Sandra Ufer
Diplom-Betriebswirtin (FH)
Steuerberater

Die Kanzlei


Die Inhaber

Sandra Ufer
Siegfried Ufer
Sandra Ufer,
Diplom-Betriebswirtin (FH),
Steuerberater
Siegfried Ufer
Steuerberater
Sandra Ufer war zuvor bereits seit 2005 als ange­stell­ter Steuerberater tätig.

Die Bestellung zum Steuerberater erhielt sie im März 2005 nach erfolgreichem Be­stehen der schriftlichen und mündlichen Steuerberater­prü­fung.

Dafür sammelte Sie als Steuerassistentin die nötige prak­tische Erfahrung im Be­rufs­feld der Steuerberatung. Be­reits zu dieser Zeit erstellte sie Jahresabschlüsse unter­schiedlicher Unter­nehmensarten, Rechts­formen und Grö­ßen, so­wie betriebliche und private Steuerer­klä­run­gen.

Zusätzlich fungiert sie seit dieser Zeit als Sy­stem-Admi­ni­stratorin der Kanzlei. Die Website wird ebenfalls von ihr gestaltet und gepflegt. Mandanten, die DATEV-Soft­ware einsetzen wollen, unterstützt sie mit ihren Kenntnissen aus der Kanzlei bei der Einrichtung und Wart­ung der Software auf deren System.

Ihren Studienabschluß zur Diplom-Be­triebs­­wirtin (FH) erwarb Sandra Ufer im September 2000 an der Fach­hochschule Bochum (heute Hochschule Bochum). Ihre Diplomarbeit ver­fasste sie im Bereich der betrieb­lichen Steuer­lehre, die neben Be­triebs­informatik und Kost­en­­rechnung einer ihrer Studienschwerpunkte war.

Während dieser Zeit vermittelte sie Mandanten der Ein­zel­kanzlei Siegfried Ufer, in der sie be­reits arbeitete, das nötige Grundwissen für die selbständige Erstellung ihrer Finanz­buch­füh­rung. Die ersten Arbeiten in einer Steuer­be­ra­ter-Kanzlei übernahm sie bereits zu Schul­zeiten.
Siegfried Ufer blickte bei der Gründung der Sozietät bereits auf viele Jahre Erfahrung in der Steuerberatung zurück.

Vor Gründung der Sozietät Ufer - Steuer­be­rater führte er seit 1977 selbständig die Steuerberatungs-Kanz­lei Sieg­fried Ufer.

Diese wiederum war aus der früheren So­zietät Ufer her­vorgegangen, die er mit sei­nem Vater Christian August Ufer bis zu des­sen Tod führte.

Siegfried Ufer erhielt seine Berufs­zu­lassung im Juni 1975, was ihm den Aufstieg in die Teilhaberschaft mit seinem Vater er­mög­lichte.

In das Berufsfeld der Steuerberatung ein­getreten ist Sieg­­­fried Ufer nach sei­nem Stu­dium der Volkswirt­schafts­lehre an der Goe­the-Universität Frank­furt.

Er wuchs sprichwörtlich in der Kanzlei seines Vaters auf, da in den ersten Jahren das Wohnzimmer der Familie als Büro diente.

Seine Erinnerungen an diese Zeit kön­nen Sie auf der nächsten Seite zur "Geschichte der Kanzlei" lesen.
Sandra und Siegfried Ufer betreuen und beraten Unternehmen, Selb­stän­dige und Freiberufler-  vom Einzelkämpfer bis zu mit­telständischen Unternehmen ver­schie­dener Rechts­formen. Auch Privatpersonen beraten sie zu steuerlichen Fragen, von der Einkommensteuer bis zu Erb­schafts- oder Schenkungsfällen.

Seit 2009 führen sie gemeinsam die Sozietät Ufer - Steuerberater.
Sandra Ufer
Siegfried Ufer
Siegfried Ufer
Steuerberater

Die Kanzlei



Unsere Geschichte


Am 5. Oktober 1942 erhielt Christian August Ufer , unser Vater/Großvater, vom Finanzamt Schwelm unter dem Aktenzeichen “S 1145” die Zulassung als “Helfer in Steuersachen”, wie die Berufsbezeichnung im Dritten Reich lautete.

“Als ich am 16. Dezember 1943 geboren wurde, existierte die Kanzlei bereits über ein Jahr. Wie es der damaligen Zeit entsprach, waren die Kanzleiräume gleichzeitig unser Wohnzimmer. Erinnern kann ich mich erst an die späten 40er Jahre. Bis zu dieser Zeit hatten sich die Verhältnisse noch nicht geändert.”
(Siegfried Ufer)

Anfang der 50er Jahre wurden sehr viele Buchführungen erstellt, alle in Handbetrieb. Die Schreibtische hatten unter der Mittelschublade zwei Führungsschienen, die zur Aufnahme der Buchungsplatten dienten. In der Kanzlei wurde eine Durchschreibebuchführung nach dem System Uhu bevorzugt. Diese Buchführung wurde erst 1970 durch die Einführung der DATEV - Buchführung ersetzt.

Mitte der 50er Jahre wurden die Kanzleiräume im Rahmen des Umzugs der Familie in einen Anbau des neuen Wohnhauses ausgelagert. Bis 1973 wurden die Räume zweimal erweitert.

“Am 3. Juni 1975 erhielt ich meine Berufszulassung und wurde ab Juli 1975 in die Kanzlei aufgenommen, die dann als Sozietät geführt wurde. Als mein Vater am 27. Dezember 1977 starb, übernahm ich die Kanzlei alleine. Es gibt bis heute einige Mandate, die aus der Anfangszeit der Kanzlei stammen.”
(Siegfried Ufer)

Im Herbst 1987 sind wir in das Haus Hauptstraße 163/165 umgezogen. Dort teilten wir uns die zweite Etage mit der Hausverwaltung. Als sich dann Mitte 1999 die Gelegenheit bot, sind wir in die erste Etage umgezogen, die wir alleine nutzten. Während dieser Jahre in der Hauptstraße entschied sich die dritte Ufer-Generation für die Steuerberatung.

“Ich begann schon während der letzten Jahre auf dem Gymnasium, einfache Arbeiten im Büro zu erledigen. Als ich mich dann für ein Wirtschaftsstudium entschloß, wurden meine Aufgaben im Büro komplexer und vielseitiger, sie wuchsen mit meinem neuen Wissen. Während der Studienzeit bin ich ständig zwischen Büro und Fachhochschule gependelt.

Im September 2000 habe ich mein Studium an der Fachhochschule Bochum mit der Verleihung des Diploms als Diplom-Betriebswirtin (FH) abgeschlossen. Nach vier Jahren hauptberuflicher Tätigkeit auf dem Gebiet der Steuern habe ich dann im März 2005 erfolgreich die Steuerberaterprüfung abgelegt und bin im Anschluß von der Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe als Steuerberater bestellt worden.”
(Sandra Ufer)

Seit dem 1. September 2009 wird die Kanzlei erneut als Sozietät zweier Generationen geführt. Mit der Gründung der Sozietät war auch ein Umzug in unsere neuen Büroräume in der Brunnenstr. 19 verbunden, natürlich nachwievor in Schwelm.

Die Kanzlei


Für wen wir arbeiten



Wir betreuen sehr unterschiedliche Mandanten, dazu zählen Industrieunternehmen, Einzelhändler, Dienstleistungsunternehmen, Selbständige und Freiberufler sowie Privatpersonen.

Die meisten unserer Mandanten sind in Schwelm und den umliegenden Städten Gevelsberg, Ennepetal, Sprockhövel oder Wuppertal ansässig. Doch auch darüber hinaus, unter anderem bis in den Großraum Düsseldorf, sind wir für unsere Mandanten tätig. In Zeiten, in denen Telefon, Fax und eMail alltäglich sind, verliert räumliche Distanz an Bedeutung.

Einige unserer Firmenmandate haben inzwischen, wie wir selbst, einen Generationenwechsel hinter sich, durch den wir sie begleitet haben.

Eine nicht abschließende Übersicht über unsere Tätigkeitsfelder finden Sie im Bereich Leistungen.
Einzugsbereich: Schwelm • Gevelsberg • Ennepetal • Hasslinghausen • Sprockhövel • Witten • Radevormwald • Hagen • Wuppertal
Sozietät Ufer - Steuerberater
Steuerberater in Schwelm seit 1942
tätig im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis
und darüber hinaus
SOZIETÄT UFER - STEUERBERATER

Brunnenstr. 19 • 58332 Schwelm
Tel.: 02336 / 9199-0 • Fax: 02336 / 9199-99
contact@ufer-online.de